Trends28 April 2022

Die Rückkehr des Terrazzobodens. Wir gehen zurück an den Anfang.

Terrazzo als Stilelement im häuslichen Bereich erlebt als Feinsteinzeug gerade ein fulminantes Comeback, ohne dabei seine besondere Wirkung zu verlieren. Ist es noch traditioneller oder moderner Terrazzoboden? Wir klären auf.

In der Raumgestaltung, wie auch in der Mode, gibt es Trends, die verschwinden, um dann um so größer wieder zu kommen. Der Terrazzoboden ist das perfekte Beispiel: Dieser Bodenbelag steht wieder im Mittelpunkt und hat nichts von seiner besonderen Charakteristik eingebüßt.

Das ästhetische Design “Stracciatella” war über Jahrzehnte hinweg eines der beliebtesten Werkzeuge in der Innenarchitektur. Nun hat es Designer und Architekten erneut im Sturm erobert und ist ein höchst dekoratives Element in einer Vielzahl von Projekten geworden. Mit völlig neu gestalteten Designs heben sich die aktuellen Modelle sehr von jenen alten Böden ab, die wir von früher kennen.

Der Terrazzo ist zurück – mit einer Fülle an Möglichkeiten!

Was ist Terrazzo?

Das Wort “Terrazzo” leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet „Terrasse“. Zunächst wurde das Material also hauptsächlich für Terrassen und Außenbereiche eingesetzt. Maurergesellen sammelten die Bruchstücke aus Marmor, die bei Bauarbeiten übrig blieben und mischten diese mit Ton.

Über die Jahre wurde die Technik verfeinert und der Ton durch Zement ersetzt, was den Boden sehr viel widerstandsfähiger machte. Aufgrund dieser hohen Resistenz und der Kosteneffizienz wurde Terrazzo rasch das beliebteste Material und der Bodenbelag schlechthin für die Paläste und Wohnhäuser der italienischen Oberschicht und des Adels.  

Terrazzo im Laufe der Zeit

Das Material hat sich über die Jahre weiterentwickelt. Alter Terrazzo-Boden bestand aus einer Tonschicht, auf die Marmorbruch aufgestreut wurde. Anschließend wurden diese Kiesel geschliffen und eine glatte Oberfläche geschaffen. Diese frühen Terrazzos sahen allerdings keineswegs wie zeitgenössischer Terrazzo aus, sondern hatten eine sehr regelmäßige Oberfläche.

Mit der Zeit wurde die Farbe durch Ziegenmilch verbessert, welche den Terrazzo mehr nach Marmor aussehen ließ. Ziegenmilch war tatsächlich auch die erste Terrazzo-Versiegelung in der Geschichte des Materials.

Gegen Ende des 18. Jahrhunderts zog es viele Handwerker in die Vereinigten Staaten, wo die Verlegetechnik von Terrazzo verfeinert wurde. Eine Fülle von Marmorsteinbrüchen ermöglichte dort die Bereitstellung von Terrazzo für viele Baukonzepte. Mit der Zugabe von Marmorstaub in verschiedenen Farbtönen gelang den Handwerkern zudem die Produktion von gefärbtem Terrazzo.

Mit der Entdeckung von Epoxid, Polyester, Latex und Acrylharzen wurden weitere Fortschritte bei der Politur und Aufhellung des Terrazzos gemacht.

Heutzutage sind moderne Terrazzofliesen bei Architekten und Designern eine der beliebtesten Optionen für Böden und Wände - sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

SOUTH GREY NATURAL 100x100

 Charakteristika und Zusammensetzung eines Terrazzo

Terrazzoböden bestehen hauptsächlich aus Bruchstein, zumeist Marmor, welcher gemischt mit Zement eine gehärtete Fläche ergibt. Die eingeschlossenen Marmorkiesel verleihen Durchlässigkeit und eine gekörnte Oberfläche. Heutzutage werden verschiedenste Steinarten und Körnungen verarbeitet, wodurch Terrazzo ein sehr vielseitig einsetzbares Material für die Inneneinrichtung ist. Aber es gibt noch weitere Eigenschaften, die Terrazzo zur besten Wahl für die Einrichtung eines Raumes machen. Wir stellen Ihnen diese gerne vor:

Widerstandsfähigkeit

Auch wenn der Marmoranteil sehr hoch ist, so ist Terrazzo doch aus Zement gemacht. Daher ist das Material auf lange Sicht sehr widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen.

Durchlässigkeit

Mit einer gewissen Durchlässigkeit ist Terrazzo ideal für rutschfeste Oberflächen und dabei fleckenabweisend. Somit kann bei der täglichen Reinigung zum Wohle der Gesundheit auf Chemikalien verzichtet werden.

Vielseitigkeit

Terrazzo ist wahrhaft vielseitig und schafft dank der Einzigartigkeit seines Designs unverwechselbare, elegante und außergewöhnliche Bereiche, die zudem durch eine reiche Farbpalette bestechen.

Feinsteinzeug in Terrazzo-Optik hat gegenüber dem herkömmlichen Terrazzo einen weiteren Vorteil: durch das geringere Gewicht kann es einfacher verlegt werden und eignet sich zudem auch für Wandverfliesungen.

Feinsteinzeug in Terrazzo-Optik ist die beste Lösung für Böden und Wände.

South Green Natural Hexagon Hex 25X30

Unterschiede bei Terrazzo im Innen- und Außenbereich

Terrazzoböden im Innenbereich werden, getreu dem Namen, in geschlossenen Räumen von Häusern, Hotels, Schulen oder Spitälern eingesetzt, wohingegen Terrazzo für den Außenbereich sorgfältig und dem Gebrauch für Außen entsprechend produziert wird.

Oberflächen

Glänzende Ausführungen werden im Innenbereich bevorzugt, matte Oberflächen sind für Außenbereiche bestimmt.  

Wetterfestigkeit

Im Außenbereich muss ein Terrazzoboden den Elementen widerstehen und dabei ein attraktives Erscheinungsbild abgeben. Terrazzo im Innenbereich muss beständig gegen Feuchtigkeit und Abnutzung sein.

Farben

Manche Terrazzofarben eignen sich besser für den Innen- als den Außenbereich und umgekehrt. Es ist daher wichtig, den zu gestaltenden Raum in der Planung zu berücksichtigen, da warme und neutrale Farben in kleinen Räumen wirken, intensivere Farben hingegen auf einer großen Fläche besser zur Geltung kommen.

Apavisa hat zwei Kollektionen in Terrazzo-Optik: South und Wind. Besonders das Modell Wind Moss Décor zeichnet sich durch eine Auswahl mutiger und lebendiger Farben aus und kann für höchste innovative Lösungen eingesetzt werden.

Wind Moss Decor 100X100

Es gibt alten und modernen Terrazzo

Terrazzo wurde in der Mitte des 15. Jahrhunderts erfunden und wurde mit Bruchstücken übrig gebliebenen Marmors zu Terrassenbelägen verarbeitet. Wir alle erinnern uns an alte Terrazzoböden in bescheidenen Unterkünften, Schulen, Stiegen usw.

Aber Terrazzo wurde neu interpretiert und ist nun ein Must-Have für jedes Zuhause oder moderne, gewagte Bereiche. Er ist mittlerweile auch zu einem architektonischen Stilelement geworden.

In perfekter Symbiose zum schlichten, klaren und minimalistischen nordischen Stil werden Terrazzofliesen nicht mehr nur für Böden, sondern auch an Wänden, in Friesen oder als Einrichtungsgegenstand verwendet.

Terrazzo ist zwar ein Material aus bescheidenen Anfängen, aber als leistungsstarkes Feinsteinzeug ist er hervorragend geeignet, einen ausgesprochen ästhetischen Stil zu präsentieren.

Wind Ochre Natural 100X100

Einrichtungsideen mit Terrazzoböden

Ein polierter Terrazzoboden ist garantiert ein weiteres dekoratives Highlight in Ihrem Zuhause. Terrazzofliesen bieten 2022 eine Vielzahl an Optionen sowohl aufgrund des technischen Standards als auch wegen der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Innenausstatter und Designer schätzen Terrazzo als dekoratives Element.

Geometrische Formen

Geometrische Formen sind derzeit hoch im Kurs, besonders wenn es um Bodenbeläge geht. Die Verwendung von geometrischen Formen kann auf verschiedenste Bereiche ausgelegt sein, von sehr klassisch bis zu hyper-modern und avantgardistisch. Bestes Beispiel dafür sind unsere hexagonalen Terrazzofliesen.

South Grey Natural Hexagon Hex 25X30

Kombinationen mit einem Terrazzoboden

Die leuchtenden Farbmuster und das Flair der Vintage-Kollektion Hydraulic lassen vergangene Zeiten wieder auferstehen und können in allen Bereiche Ihres Heimes eingesetzt werden. In der Kombination mit Terrazzofliesen wie unserer Wind Kollektion entsteht ein völlig neues, innovatives Design.

Wind Red Pre-Scored-20 60X60

Wind Ivory Pre-Scored-20 60X60

Die gebräuchlichsten Farben von Terrazzo

Bei der Gestaltung eines Terrazzobodens sind vor allem neutrale Töne bestens geeignet. Das Sortiment reicht von grauem Feinsteinzeug bis schwarzem Terrazzo, von pinkfarbenem Terrazzo zu weißen oder blauen Terrazzofliesen.

Ein grauer Terrazzoboden

Grau ist die perfekte Farbe für moderne, minimalistische oder klassische Einrichtungsstile. Unsere Wind Gray Natural 100X100 vermittelt besonders.

Terrassen eine unvergleichliche Atmosphäre.

Wind Grey Nonslip 60X60

Pinkfarbener Terrazzo

Pinkfarbene Fliesen eröffnen eine Vielzahl von Möglichkeiten, sind elegant und sorgen für Entspannung. Diese Farbe schafft Ausgeglichenheit und verleiht eine weibliche Note. Unsere Kollektion South ist hier Vorreiterin und taucht – wie auf dem Bild ersichtlich – das Bad in einen Hauch von Pink: South Pink Natural 60x60cm.

South Pink Natural 60X60

Ein beiger Terrazzo

Man ist immer auf der sicheren Seite, wenn man für einen Raum einen Boden in warmen und neutralen Farben wählt. Wenn Sie eine schlichte und klare Umgebung schätzen, dann bringt unser beiges Feinsteinzeug zusätzliche Helligkeit in den Raum. Unsere Kollektion Wind bietet mit verschiedenen Farben und Formen klare Linien, wie auf dem nachfolgenden Bild ersichtlich: Wind Ivory Natural 100x100 design.

In Ihren sozialen Netzwerken teilen

NEUHEITEN

Erfahren Sie das Wichtigste über Produkte und Design